Hapless Hans has been selected for the 13th Pentedattilo Film Festival (http://www.pentedattilofilmfestival.net/) in Reggio Calabria. The festival takes place from September 19 – 22, 2019.

Best Costume Design goes to Hapless Hans!
Congratulation to NGOZI UNAMBA OPARAH!
http://nrff.co.uk/nrff-london-2019-winners

24. August 2019 13.45

Four nominations for Hapless Hans(Hans im Pech)!
BEST INTERNATIONAL SHORT
BEST ACTOR (INTERNATIONAL)-Markus Hering
BEST COMEDY / DARK COMEDY SHORT
BEST COSTUME-Ngozi Unamba-Oparah
http://nrff.co.uk/hapless-hans
#shortfilm #nominations #dumontfilms #awards #renadumont #nrff #filmfestival #film #festivalprizes

Open Air Kino Erlebnis im Bahngarten.
18. August, 20.30 Uhr
HANS IM PECH wird im spannenden Kurzfilm-Spezial mit 4 weiteren Kurzfilmen von Münchner Filmemachern gezeigt. Nach den jeweiligen Vorführungen stehen die Filmemacher und/oder Schauspieler für brennende Fragen und Feedback für euch bereit. Sollte diese Zeit nicht ausreichen, findet der Abend zusammen an der Bar seinen Ausklang.
Bahnwärter Thiel
Tumblingerstraße 29, 80337 München
Tickets: https://bahnwaerterthiel.ticket.io/j9tlcq4c/?fbclid=IwAR3bLdPTgh95dcmoc9Qj5VUigwQPw1r0zsWhNJ4QK9sF_71TU7kZL99uUUM

Termin: 19. 7. 2019, 21.15 Uhr
Ort: Fließhof, 02977 Hoyerswerda

 

Für die Initiative „film.land.sachsen“ hat der Filmverband Sachsen mit den Sächsischen Filmfestivals & -initiativen, wie der AG Animationsfilm, AG Kurzfilm, Cinematheque Leipzig, DIAF, DOK Leipzig, Filmfest Dresden, kurzsuechtig, Neiße Filmfestival, Filmfestival SCHLINGEL, ein Programm aus Vorführungen und Gesprächen zusammengestellt:

 

DIE SIEBEN RECHTE DES ZUSCHAUERS von Marion Rasche & Peter Mißbach, DDR, 2 Min.

TOTE TIERE von David Oesch & Remo Rickenbacher, Deutschland/Schweiz, 12 Min.

KOPFÜBER von Daniel Thomaser, Deutschland, 11 Min.

HANS IM PECH von Rena Dumont, Tschechien/Deutschland, 30 Min.

>>> Kurze Pause und Q&A mit Rena Dumont <<<

https://www.filmlandsachsen.de

 

 

Congratulations!! Hapless Hans will be screened at the 4th REGINA INT'L FILM FESTIVAL (http://www.riffa.ca/) in Regina, Canada. The festival dates are 13th - 17th of August.

Drückt uns die Daumen!
Hans im Pech is in competition at the Filmfestival in Firenze! Rive Gauche - Film e Critica on May 1, Saturday in the morrning.
https://firenzefilmcortifestival.com/

07.05.2018  *  16th NEISSE FILMFESTIVAL (Official Selection, Neisse, Germany, Poland, Czech Republic)

Der Film läuft in der Reihe "Regionalia" 

am 09.05. 20:00 | Sudhaus, Löbau werde ich anwesend sein.

 

https://sparkassenstiftungen-ka.de

„Rena im Glück“ dank „Hans im Pech“ könnte man den diesjährigen Filmpreis der Kulturstiftung überschreiben. Denn Rena Dumont aus München wurde für ihren meisterhaften Film „Hans im Pech“ mit dem Filmpreis der Kulturstiftung ausgezeichnet. Mit 2.500 Euro war er der höchstdotierte Preis, welcher bei der Award-Gala der Independent Days am 6. April 2019 in der Schauburg überreicht wurde. Aber auch Hans findet im Film sein Glück. Und schließlich auch sein Darsteller Markus Hering, der für seine Rolle den Preis „Best Actor“ erhielt.

 

Das Programm des diesjährigen INDEPENDENT DAYS Best Of-Kurzfilmprogramms um 21:15 Uhr am heutigen Sonntag in der Schauburg Cinerama - Kino & Theater steht fest.

Hans im Pech
Gewinner des Filmpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe
Gewinner des ZEUS-Awards Best Actor (Markus Hering)
Deutschland 2018 | Länge: 30 Min.
Regie: Rena Dumont
Darsteller: Markus Hering, Igor Chmela
Story: Der mürrische Fabrikarbeiter Hans Himmelreich muss in den Sechziger Jahren hinter den Eisernen Vorhang in eine zutiefst kommunistische Tschechoslowakei fahren.
#wettbewerb #screening #awards #dumontfilms #shortfilm #independentdaysfilmfestival #winner#hansimpech #haplesshans #honzamapech #filmpreis #sparkassekarlsruhe

https://www.independentdays-filmfest.com/

Das Knödelland aus zwei Perspektiven


Eine Veranstaltung von Dumont Films in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferenten für die böhmischen Länder beim Adalbert Stifter Verein und dem Tschechischen Zentrum München.
Gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Eintritt frei.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Montag bis Sonntag 8 bis 23 Uhr

Filmvorführung Hans im Pech und Ausstellungseröffnung Es war einmal - Bejvávalo
 
Dienstag, 19.  und 20. März 2019, 19.00 Uhr              
Gasteig, Carl-Amery-Saal und Foyer Kleiner
Konzertsaal, Rosenheimer Straße 5, München